Soziale Infrastruktur

Soziale Infrastruktur

Am Standort profitieren Neuansiedlungen von bedeutenden Synergieeffekten der bestehenden sozialen Infrastruktur aus Kultur, Bildung, Sport und öffentlicher Verwaltung. Die zentrale Lage mit ausgezeichneter Infrastruktur sowie der hohe Bekanntheitsgrad als Event- und Erlebnisraum führt jährlich etwa 2,5 Mio. Besucher auf dieses Areal.

Vielfalt – Vitalität

Interessierte Betreiber und Bauherren entscheiden sich für eine Nachbarschaft zu bereits etablierten Einrichtungen. Eine starke Interessengemeinschaft mit eigenem Netzwerk unterstützt den Neueinstieg und die Ansiedlung. Die enge Partnerschaft von kommunaler Eigentümerin und städtischen Entscheidungsgremien ist ein weiteres Plus durch die enge Verzahnung mit Genehmigungsbehörden, welche für Investoren eine frühzeitige Planungssicherheit schafft.


Standort
  1. Soccerworld
  2. Kita und Förderschule
  3. Autokino
  4. Pavillon der Hoffnung
  5. Halle 16 - Eventpalast
13.100
Soccerworld
8.000
Pavillon der Hoffnung
13.500
Halle 16 - Eventpalast

Weitere Schwerpunkte