Neuigkeiten

News rund um die
Alte Messe Leipzig

ExperiWatt 2021 – Der MINT-Schülerwettbewerb

ExperiWatt ist ein jährlich stattfindender Wettbewerb für Leipziger Schülerinnen und Schüler der Kassenstufen 9 und 10 an Oberschulen und Gymnasien. Zusammen mit seinem Vorgänger ExperiNat ist ExperiWatt damit der größte und am längsten durchgeführte Schülerwettbewerb der Region. Seit 15 Jahren begeistern sich in der Spitze bis zu 600 Schülerinnen und Schüler für MINT-Themen und führen dazu spannende Experimente durch oder lösen knifflige Aufgaben. Ihre einzigartigen Ergebnisse werden dann auf vielfältige Art und Weise im Rahmen des Wettbewerbs vorgestellt.

Getragen wird ExperiWatt 2021 von seinen Kooperationspartnern und Veranstaltern. Dazu gehören das UFZ, die HTWK Leipzig, VDI GaraGe GmbH sowie INSPIRATA. Unterstützt werden diese Unternehmen von dem Referrat für Beschäftigungspolitik der Stadt Leipzig, der L-Gruppe und dem Verein der Freunde und Förderer des UFZ e.V.

Aufgrund der aktuellen Umstände durch die Corona-Pandemie kann ExperiWatt in diesem Jahr leider nur digital als reiner Online-Wettbwerb stattfinden. Hierfür konnte der Powernerd und Wissenschaftsjournalist Jack Pop als Experte gewonnen werden. In einem Video zu ExperiWatt 2021 stellt er die neuen Möglichkeiten in der Aufgabenstellung vor. Dazu hat Jack Pop in der ExperiWatt EffektWerkstatt ein kleines Setting aufgebaut, welches sehr anschaulich alle Bedingungen und Kriterien erklärt.

Die genauen Infos zu den Teilnahmebedingungen finden Sie auf der Seite von ExperiWatt 2021 oder direkt hinter diesem QR-code.

ExperiWatt 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: ExperiWatt

 

 

 

 


Vorherige News

Neue „Messebrücke“ für Radfahrer und Fußgänger freigegeben

Seit dem 1. Juni 2021 gibt es wieder eine direkte Rad- und Fußwegeverbindung zwischen Altem Messegelände und Völkerschlachtdenkmal: Oberbürgermeister Burkhard Jung hat die neu errichtete „Messebrücke“ nun für den Verkehr freigegeben.

Nächste News

Forschungsgemeinschaft in Leipzig bringt ersten Coronatest für zu Hause auf den Markt

Das Biotechnologisch-Biomedizinischen Zentrum (BBZ) der Uni Leipzig (Leitung: Professor Ralf Hoffmann) und die Firma Adversis Pharma (Geschäftsführung: Professor Jörg Gabert) entwickelten in Zusammenarbeit den ersten sächsischen Corona-Test für zu Hause.